Anmeldebedingungen 2

  1. Die Anmeldung sollte bis zu 8 Wochen vor Beginn des Seminars/der Reise schriftlich erfolgen.
  2. Die Zahlung der Seminargebühr hat 4 Wochen vor der Veranstaltung auf folgendes Konto: IBAN DE61 3006 0601 0005 881625 unter dem angegebenen aktuellen Stichwort zu erfolgen.
  3. Um eine effektive Seminararbeit zu gewährleisten, kann ein Seminar oder eine Reise in angemessener Frist abgesagt werden, wenn die erforderliche Mindest-Teilnehmerzahl nicht gegeben ist. - Die eingezahlte Gebühr wird zurückerstattet. -
  4. Bei Rücktritt von der Anmeldung bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung werden Ausfalls-und Bearbeitungsgebühren von 50,-Euro in Rechnung gestellt. - Bei einer kurzfristigeren Absage werden keine Seminargebühren zurückerstattet.-
  5. Die Organisation einer Reise und  die Reisebegleitung übernimmt die Veranstalterin. Zimmerwünsche werden soweit wie möglich berücksichtigt.
  6. Die Preise basieren auf einer Pauschalkalkulation. Deshalb können spätere Anreisen, frühere Abreisen oder Teilleistungen, die nicht in Anspuch genommen werden, weder abgezogen noch rückerstattet werden. Eine Programmänderung oder ein Wechsel der Leitung ist möglich und führt nicht zu Ersatzansprüchen.
  7. Falls Sie kurzfristig ( bis 48 Std. vorher) absagen, müssen die Kosten für das Tagungshaus bzw. die Unterkünfte/ Hotels u.a. bei den Reisen in vollem Umfang von der Teilnehmerin getragen werden. -Ausfallskosten werden in voller Höhe in Rechnung gestellt.-
  8. Hiermit empfehle ich, eine (Annulationskosten-) Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Z.B. bei der Europäischen Reiseversicherung AG unter www.erv.de oder der Hanse-Merkur Versicherungsgruppe unter www.hansemerkur.de. Der Abschluss kann bei Buchung des Seminars/ der Reise erfolgen, muss jedoch spätestens 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt erfolgen!
  9. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht gehaftet. Jede(r) Teilnehmer/in ist für sich selbst verantwortlich. -Haftungsausschluss für Personen-und Sachschäden. -