uralte Heilmethode: Die Medizinische Akupressur. Die Kunst der einfühlsamen Berührung und des präsenten Geistes

achtungsvolle Berührung punktgenau Bewegung hin zur Quelle

Herkunft

Medizinische Akupressur vereinigt in sich Aspekte der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), verschiedene Akupressurtechniken, Qi Gong, humanistische Psychologie, daoistische Philosophie und Prinzipien der Alexandertechnik. Akupressur ist so alt wie der Orient selbst.

Wirkungsweise

"Es ist für mich immer wieder ein Wunder, wie schnell die Akupressur zu einer Tiefenentspannung führt, Blockierungen löst und chronische Schmerzsymptomatiken mildert. Der Erfolg ist nicht nur sofort spürbar, sondern wirkt lange nach und bringt oft eine insgesamte Beruhigung und Schmerzlösung."

Blockierungen in den Energieleitbahnen kommen ins Fließen und finden eine neue Balance. Dieses Fließen stellt einen ganzheitlichen Prozess dar, es kommen also nicht nur körperliche Prozesse in Gang, sondern auch mentale, emotionale und seelische. Diese Prozesse werden in großer Achtsamkeit von der Behandlerin begleitet und entstehen immer nur dann, wenn eine innere Bereitschaft seitens des Klienten vorhanden ist. Es wird nichts provoziert, manipuliert oder interpretiert.

Medizinische Indikationen

Menschen mit funktionellen Störungen wie z.B. Kopfschmerzen, Migräne, Atem-, Magen- oder Darmerkrankungen sowie Menstruationsstörungen. Orthopädische und chirurgische PatientInnen mit Bewegungseinschränkungen durch muskuläre Verspannungen oder nach Unfällen. Menschen mit Mehrfachbehinderungen. PatientInnen mit chronischen Erkrankungen, wie z.B. Rheuma, Fibromyalgie, Mukoviszidose. Neurologische PatientInnen nach Schlaganfall, Querschnittslähmung oder Schädel-Hirn-Trauma, Palliativmedizinische Patienten, z.B. Karzinompatienten, Menschen im Sterbeprozess.

60 Minuten für 50 EUR